Der Traditionsverband k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 99


Auszug aus den Vereinsstatuten

 

§ 1: Name, Sitz und Tätigkeitsbereich

(1) Der Verein führt den Namen: „Traditionsverband k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 99“.
(2) Er hat seinen Sitz in Wien und erstreckt seine Tätigkeit auf die ganze Welt.
(3) Die Errichtung von Zweigvereinen ist nicht beabsichtigt.
§ 2: Zweck
Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Aufrechterhaltung der Erinnerung an das ehemalige, in Znaim stationierte und aus Südmähren und dem nördlichen Niederösterreich rekrutierenden, k.u.k. Infanterie Regiment Nummer 99 der österreichisch-ungarischen Monarchie sowie die Förderung der Gemeinsamkeiten von Geschichte und Kultur dieser, heute auf zwei EU-Staaten verteilten, Region.

§ 3: Mittel zur Erreichung des Vereinszwecks

(1) Der Vereinszweck soll durch die in den Abs. 2 und 3 angeführten ideellen und materiellen Mittel erreicht werden.
(2) Als ideelle Mittel dienen a) Veranstaltung von Vorträgen, Lesungen, Verkostungen, Versammlungen und Diskussionsveranstaltungen sowie geselliger Zusammenkünfte b) Herausgabe von Publikationen in tschechischer und/oder deutscher Sprache sowie das Anlegen einer Bibliothek. c) Aufstellung einer historischen Gruppe (Herren in k.u.k. Uniformen Muster 1909/12 und Damen in zeitgenössischen Kostümen) für öffentliche Auftritte.
(3) Die erforderlichen materiellen Mittel sollen aufgebracht werden durch a) Beitrittsgebühren und Mitgliedsbeiträge b) Spenden, Erbschaften und sonstige freiwillige Zuwendungen c) Erlöse durch die Veranstaltungen bzw. der selbstproduzierten Publikationen.

 

Der Traditionsverband k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 99 "König der Hellenen" ist Mitglied/Teilverband bei:

- Österreichischer Kameradschaftsbund Landesverband Wien

- Union der Europäischen Wehrhistorischen Gruppen

 


BACK

     

HOME